Meridianbehandlung

MethodeBei der Meridiantherapie handelt es sich um eine sanfte ganzheitliche Körpertherapie aus dem Bereich der Alternativmedizin. Diese Therapie basiert auf der altchinesischen Meridianlehre und zielt auf das Auflösen von Blockaden in den Leitbahnen damit das Qi (Lebensenergie) im Körper frei zirkulieren kann. 

Im menschlichen Körper befinden sich verschiedene Energiebahnen (Meridiane). Diese sind Aneinanderreihungen von Akupunkturpunkten, die eine direkte Beziehung zueinander haben. Durch die Behandlung eines Meridians wird das gesamte Netz der Leitbahnen beeinflusst, der Effekt der Arbeit wirkt weiter.  Ein befreiter Meridian entlastet den gesamten Menschen.

Während und nach der Behandlung erfahren Sie eine tiefe Entspannung und ein Gefühl von «ganz-sein»,  von  umfassender Vitalität, Leichtigkeit,  Ruhe, Wärme, Offenheit, Klarheit usw.

HintergrundAkupressur entstand ca. 3000 Jahre vor unserer Zeitrechnung innerhalb der altchinesischen Medizin.  Man entdeckte, dass auf bestimmte Hautareale ausgeübter Druck zu Schmerzlinderung führte und auch die Organe beeinflusste. Akupressur – Fingerdruck auf spezifische Punkte – ist die ursprüngliche Methode, später wurden Steinnadeln und Bambussplitter benutzt.

WirkungDie ganzheitliche Methode der Akupressur Therapie hilft bei akuten und chronischen Krankheitsverläufen, da sie durch das Ausgleichen des Leitbahnsystems das Gleichgewicht im Körper anstrebt und unterstützt. Die Behandlung führt zu einer tiefen Entspannung.

Meridianbehandlung eignet sich für Menschen jeden Alters, zur allgemeinen Gesundheitsförderung und als eigenständige oder ergänzende Therapie bei Beschwerden und Krankheiten.

Tarif

Die Behandlung dauert 60 Minuten,  Fr. 120.–

Termine nach Vereinbarung
Anmeldung